Das Feuerwehrhaus
Link: Fotos von der Ausstattung

Haus1 Haus2
Halle

 

Das Feuerwehrhaus der FF Halbenrain wurde in den Jahren 1989 bis 1992 errichtet und 1993 im Rahmen des 1. Bezirksfeuerwehrtages
feierlich seiner Bestimmung übergeben.

Unter tatkräftiger Mithilfe aller Feuerwehrkameraden und durch die finanzielle Unterstützung der Marktgemeinde Halbenrain sowie dem Land Steiermark
konnte der Bau realisiert werden.

Die verbaute Fläche beträgt 536 m2 und es finden sich folgende Räumlichkeiten im Gebäude:

-Fahrzeug- und Gerätehalle mit 4 Toren
-Schulungsraum mit 80 Sitzplätzen
-Kommandoraum (in dem auch die Ausschusssitzungen stattfinden)
-Umkleideraum
-Werkstatt
-Sanitäreinrichtungen (Dusche, WC)
-Schlauchwaschkanal und Trocknungsturm

Durch seine bauliche Konzeption und die technische Ausstattung ist das Feuerwehrhaus den Anforderungen der heutigen Zeit gewachsen.

Raum1 Raum2